Univ.-Prof. Dr. Dr. Lieselotte Ahnert
Wintersemester 2017
Sommersemester 2017
460002 SE Dissertantenseminar - Forschungskolloquium GEF
Ahnert, L. (2010). Mütter seid entspannt!. Der Spiegel
Ahnert, L. (2010). Bildung braucht das soziale Miteinander. Inteview für den Weser Kurier.. Weser Kurier
Ahnert, L. (2010). Mütter, entspannt euch! (Interview für "Spiegel"). Der Spiegel 10 (S. 136-137).
Ahnert, L. (2010). Wie soll da ein Mann funktionieren? (Interview für "Profil"). Profil - das unabhängige Nachrichtenmagazin Österreichs
Ahnert, L. (InterviewpartnerIn). (2010). Kinderbetreuung. Interview für Ö1-Radiokolleg.
Ahnert, L. (InterviewpartnerIn). (2010). Der Wahnsinn in der Frühförderung (Interview für den ORF/Heute in Österreich).
Ahnert, L. (InterviewpartnerIn). (2010). Kann ich mein Kind in fremde Hände geben? (Interview für RTL/Punkt zwölf).
Ahnert, L. (InterviewpartnerIn). (2010). Mythos Mutter.
Ahnert, L. (InterviewpartnerIn). (2010). Wieviel Mutter braucht das Kind (Interview f. "Mondo famiglia" RAI TV Italien).
Eckstein-Madry, T., & Ahnert, L. (2010). Emerging child—care provider relationships as related to child’s age and experience. Postersitzung präsentiert bei 21st Biennial Congress of the International Society of Behavioral Development (ISSBD 2010), Lusaka, Sambia.
Milatz, A., Harwardt-Heinecke, E., & Ahnert, L. (2010). Associations between teachers’ secure-base scripts, student-teacher relationships, classroom climate and children’s competences. Postersitzung präsentiert bei 21st Biennial Congress of the International Society of Behavioral Development (ISSBD 2010), Lusaka, Sambia.
Milatz, A., & Ahnert, L. (2010). Der Einfluss von Bindungsbeziehungen auf die Bildungsvermittlung in der Grundschule. Postersitzung präsentiert bei 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie 2010, Bremen, Deutschland.
Kappler, G., & Ahnert, L. (2009). Stress Reactivity During the Transition to Childcare in German and the United States. Unknown Journal.
Ahnert, L., & Friedlmeier, W. (2009). Peer relations in early childhood contexts. European Journal of Developmental Science, 3, 321-324.
Ahnert, L. (2009). Von der Mutter-Kind-Bindung zur Erzieherin-Kind-Beziehung? Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, (3), 4-8.
Ahnert, L. (2009). Öffentliche Kleinkindbetreuung auf dem Prüfstand entwicklungspsycholoigscher Forschung: Risiken und Chancen für das Kindeswohl (Auszüge aus der Antrittsvorlesung am 19.3.2009). undKinder, (83), 13-18.
Ahnert, L. (2009). Early peer interaction in group care as related to infant-mother and infant-care provider attachments. European Journal of Developmental Science, 3, 408-420.
Ahnert, L. (2009). Chancen und Risiken früher Tagesbetreuung. Frühe Kindheit: die ersten sechs Jahre, 2009(6), 10-17.
Ahnert, L. (2009). Familien heute: Die Perspektive des Kindes. in. O. Kapella,. C. Rille-Pfeiffer,. M. Rupp, &. N. Schneider (Hrsg.), Die Vielfalt der Familie: Tagungsband zum 3. Europäischen Fachkongress Familienforschung (S. 31-38). Opladen: Barbara Budrich.
Ahnert, L. (2009). Familien heute: Die Perspektive des Kindes. Erwachsenenbildung, (4), 189-191.
Ahnert, L. (2009). Soll ich mein Kind schreien lassen oder es beruhigen?. Süddeutsche Zeitung
Ahnert, L. (2009). Familien-Bande. Interview für den Kurier. Kurier
Ahnert, L. (2009). Im Schatten der größeren Kinder. Interview für die Süddeutsche Zeitung.. Süddeutsche Zeitung
Ahnert, L. (2009). Ein ruhiges Gesicht, das dennoch lebendig ist. Interview für Die Presse.. Die Presse
Kappler, G., & Ahnert, L. (2009). Tagesprofile der Stressreaktivität von Kindern in familiärer und außerfamiliärer Betreuung.. Postersitzung präsentiert bei 19. Tagung der Fachgruppe Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Hildesheim, Deutschland.
Ahnert, L. (AutorIn). (2009). Frühes Kindeswohl. Interview für den SWR 2 Wissenschaftsreihe "Wissen"..
Ahnert, L. (InterviewpartnerIn). (2009). Außerhaus-Betreuung. Interview für den ORF..
Ahnert, L. (AutorIn). (2009). Bildung - frisch gewickelt. Die psychologischen Grundlagen der Kleinkindpädagogik werden neu vermessen. Interview für DeutschlandRadio, Reihe "Forschung und Gesellschaft"..
Milatz, A., & Ahnert, L. (2009). Secure-base Scripte bei Lehrerinnen: Auswirkungen auf die Beziehungsgestaltung in Grundschulen. Postersitzung präsentiert bei 19. Tagung der Fachgruppe Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Hildesheim, Deutschland.
Eckstein-Madry, T., & Ahnert, L. (2009). Erzieher-Kind-Beziehung und ihre alters- und erfahrungsbezogene Anpassung. Postersitzung präsentiert bei 19. Tagung der Fachgruppe Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Hildesheim, Deutschland.
Eckstein-Madry, T., Hover-Reisner, N., Ahnert, L., & Datler, W. (2009). Changing child care provider relationships as related to child's age. Postersitzung präsentiert bei Biennial Meeting of the Society for Research in Child Development (SRCD), Denver 2009, Denver, USA / Vereinigte Staaten.
Schneiderwind, J., Milatz, A., & Ahnert, L. (2009). How adult-child relationships influence learning mechanisms in preschool and elementary school. Postersitzung präsentiert bei 11th European Congress of Psychology (ECP), Oslo, Norwegen.
Ahnert, L. (2008). Entwicklungsbegleitung in gemeinsamer Erziehungsverantwortung. in. J. Maywald, &. B. Schön (Hrsg.), Krippen: Wie frühe Betreuung gelingt (S. 74-95). Unknown publisher.
Ahnert, L. (2008). Bindungsentwicklung im Spannungsfeld von Familie und öffentlicher Betreuung. in. K-H. Brisch (Hrsg.), Wege zu sicheren Bindungen in Familie und Gesellschaft: Förderung oder Behinderung der kindlichen Entwicklung Klett-Cotta.
Harwardt-Heinecke, E., & Ahnert, L. (2008). Beziehungserfahrungen der Vorschulzeit und ihre Bedeutung für den Schuleintritt. Empirische Pädagogik: Zeitschrift zu Theorie und Praxis erziehungswissenschaftlicher Forschung, (22), 145-159.
Ahnert, L. (2008). Familien heute: Die Perspektive des Kindes. Erwachsenenbildung, 4(4), 188-190.
Ahnert, L. (2008). Krippe oder Kinderzimmer. Wie viel Mutter braucht das Kind?. Der Spiegel
Ahnert, L. (2008). Die Kleinen benötigen Vertrauen und Zuwendung. Süddeutsche Zeitung
Ahnert, L. (2008). Partnerschaft in der Erziehung: Wie Eltern und Erzieher gemeinsam Kinder begleiten. Kölner Stadt-Anzeiger
Ahnert, L. (2008). Fremdbetreuung - Aller Anfagn ist schwer. Leichter wird er in kleinen Gruppen und durch sanfte Eingewöhnung. Die Presse
Ahnert, L. (2008). Die Frage ist: Was braucht das Kind?. Die Furche: Wochenzeitung für Gesellschaft, Politik, Kultur, Religion und Wirtschaft
Ahnert, L. (2008). Mama bleibt die Nummer 1. Baby & Co
Ahnert, L. (2008). Mein Kind in guten Händen. Leben und Erziehen: die praktische Eltern-Zeitschrift
Ahnert, L. (2008). Adaptation von Kleinkindern an eine außerfamiliäre Betreuung: Eine Expertise im Auftrag des Bundesministeriums. Unknown publisher.
Ahnert, L. (2008). Quality indicators in child care centers: Stakeholder's views. Early Childhood Research Quarterly
Ahnert, L. (2008). Attachment styles in gifted children: Can creativity be correlated. European Psychologist
Ahnert, L. (InterviewpartnerIn). (2008). Felten's Reportage im SWF.
Ahnert, L. (InterviewpartnerIn). (2008). Familie - Eltern - Kinder.
Ahnert, L. (InterviewpartnerIn). (2008). Bindungsbeziehung im Kindergarten? Interview für den Bayerischen Rundfunk..
Harwardt-Heinecke, E., Eckstein-Madry, T., & Ahnert, L. (2008). The impact of student-teacher relationships and classroom climate on stress reactivity at the end of the first semester in school. Postersitzung präsentiert bei XXIXth International Congress of Psychology, Berlin, Deutschland.
Ergebnisse 151 bis 200 von 207

Institut für Angewandte Psychologie: Gesundheit, Entwicklung und Förderung

Liebiggasse 5
1010 Wien
Zimmer: O1.15

T: +43-1-4277-47260
F: +43-1-4277-847260

lieselotte.ahnert@univie.ac.at