Stand with Ukraine ...

Blau und gelb bemalter Stein mit Peace-Zeichen

... auch mehr als 100 Tage nach Kriegsbeginn

Der Angriffskrieg gegen die Ukraine dauert nun schon mehr als 100 Tage. Die Fakultät für Psychologie hat in diesen 100 Tagen einige Aktivitäten ins Leben gerufen, um wissenschaftliche Kolleg*innen, Studierende und Vertriebene aus der Ukraine zu unterstützen und uns solidarisch an die Seite des ukrainischen Volkes zu stellen.

Hilfe für Forschende aus der Ukraine
Dank verschiedener Finanzierungs-Programme der ÖAW und des FWF sind zur Zeit drei Forschende aus der Ukraine an der Fakultät zu Gast:

  • Oleksandr Burov - JESH grant Ukraine der ÖAW, seit April 2022 bei Thomas Götz und Barbara Schober in der Bildungspsychologie, forscht zu Intelligenz
  • Olena Sushyi - ebenfalls JESH grant Ukraine der ÖAW, seit Juni 2022 bei Claus Lamm
  • Olena Vitkovska - FWF-Programm für Forschende aus der Ukraine, ab August 2022 als Doktorandin in Christina Bauers FWF-Projekt zu narrativen Identitäten Geflüchteter

Hier geht's zu den Portraits (in englischer Sprache).

Spendenaktion für Kinder
Gemeinsam mit Robert Böhm und dessen Studierenden haben wir eine Spendenaktion auf die Beine gestellt. Mit dem gesammelten Geld werden wir konkrete Unterstützungsmaßnahmen und Anschaffungen für geflüchtete Kinder aus der Ukraine und ihre Eltern finanzieren, wie etwa Spielzeuge, Ausflüge oder Laptops für die Schule. Die Spenden-Homepage ist bereits online.

Kinderbetreuung Let's Play

Let's Play ist ein Verein zur Integration und Inklusion Geflüchteter durch gemeinsame Spiel- und Freizeitaktivitäten. Der Verein ist aktuell im Erstaufnahmezentrum im 2. Bezirk aktiv, wo er Kinder im Vorschulalter betreut. Der Verein wird von uns zur Zeit finanziell und organisatorisch unterstützt - und durch Ausschreibung zweier Praktikaplätze in der Entwicklungs- und Bildungspsychologie (Anna Bánki und Julia Reiter), im Zuge derer Masterstudierende bei uns supervidiert werden und die Kinderbetreuung vor Ort unterstützen. Hier geht's zur Ausschreibung!

PCs-für-alle

Wir möchten den Verein "PCs für alle" als Fakultät unterstützen, indem wir nicht mehr gebrauchte Geräte und Zubehör, wie etwa Tastaturen, Bildschirme etc., spenden. Der Verein nimmt eine fachgerechte Datenlöschung vor, stattet sie mit den notwendigen Programmen aus und stellt sie dann kostenlos bedürftigen Schüler*innen zur Verfügung. Wer an seinem Institut (oder auch zu Hause) Geräte stehen hat, die gespendet werden könnten, kann sich an der im Juni geplanten Sammelaktion beteiligen oder sich laufend bei unserer IT/EDV (edv.psychologie@univie.ac.at) melden.

Psychologische Beratung

Wir weisen ausdrücklich auf das Projekt von Brigitte Lueger-Schuster hin. Sie und Ihr Team bieten verschiedene Arten psychologischer Beratung und Unterstützung für Studierende an. Das Spektrum an Unterstützung wird laufend erweitert und ausgebaut.