Wohnzimmer als Büro

26.03.2020

Artikel in der "Presse" - und Aufruf zur Studienteilnahme!

"Zu Hause so produktiv wie im Büro zu arbeiten, ist eine Herausforderung. Worauf es bei der Gestaltung des Home Office ankommt und was es besonders zu beachten gilt."

In diesem Artikel in der "Presse" kommt Prof. Christian Korunka (Arbeits- und Organisationspsychologie) als Experte zu Wort. Er sagt: "Wir wissen, dass Unterbrechungen in der Arbeitswelt durch neue Kommunikationsformen zunehmen. Zu Hause kommen nun noch die Faktoren Familie, Mitbewohner und Partner hinzu. Wichtig ist deshalb, dass man sich einen funktionalen Arbeitsplatz einrichtet, an dem man gern und ungestört arbeiten kann."

Studie zum Thema "Home Office"

Viele von uns müssen derzeit im "Home Office" arbeiten. Oft zum ersten Mal, oft auch unter ganz neuen Bedingungen, andere aber in bereits gewohnter Weise. Der Arbeitsbereich "Arbeits- und Organisationspsychologie" möchten deshalb eine Studie durchführen - um mit den Erkenntnissen einen Beitrag zur Gestaltung der Arbeit nach der Krise zu leisten. Sie haben Interesse? Dann finden Sie alle notwendigen Informationen unterhalb bei den Links!

Portrait Christian Korunka