Struktur beim Lernen

24.03.2020

Bildungspsychologin Christiane Spiel als Expertin in der Wiener Zeitung.

"Nach einer Woche Heimunterricht wegen der Corona-Schulsperren zeigt sich: Was vorher schon im Unterricht schwierig war, verschärft sich jetzt. Und die soziale Ungleichheit ist auch digital."

In diesem Artikel in der Wiener Zeitung kommt Prof. Christiane Spiel (Bildungspsychologie und Evaluation) als Expertin zu Wort. Auch wenn die Voraussetzungen überall anders sind, ist eines wichtig: Struktur. "Struktur gibt Sicherheit und Klarheit, und die Kinder sind daran gewöhnt", sagt Spiel. Es ist in Ordnung, die Kinder jetzt etwas länger schlafen zu lassen. "Nach dem Frühstück sollten dann bei Schulkindern allerdings von Montag bis Freitag die Lernaufgaben angegangen werden. Und es ist auch wichtig, dass sie nicht den ganzen Tag im Pyjama bleiben."

Portrait Christiane Spiel