Lernen in der Krise

18.03.2020

Auf Ö1 beantworteten Christiane Spiel und Nora Foerst Hörer*innen-Fragen.

Über eine Million Schüler*innen sind derzeit aufgerufen, zu Hause zu lernen. Jetzt sind Lernstrategien gefragt: Welche gibt es, wie lassen sie sich sinnvoll anwenden - und wie können Eltern oder Familienangehörige die Lernenden dabei unterstützen?

Die Bildungspsychologinnen Mag. Nora Foerst und Prof. Christiane Spiel haben bei Barbara Zeithammer im "Punkt eins"-Studio Fragen der Hörer*innen beantwortet.