Corona-Witze

24.03.2020

Prof. Claus Lamm im "Standard" über Humor in Krisen-Zeiten.

"Aktuell avanciert jede Kleinigkeit unseres Ausnahmealltags zum Inhalt harmloser Corona-Schmähs. Online rühren die Witze aber auch an Gewalt, Rassismus und Verharmlosung... Insbesondere jene Witze, die auf die Umstellung unseres alltäglichen Lebens Bezug nehmen, sind in der Onlinewelt en vogue."

In diesem Beitrag im "Standard" kommt Prof. Claus Lamm (Soziale, Kognitive und Affektive Neurowissenschaften) als Experte zu Wort. Er glaubt nicht, dass die Witze weniger werden, wenn noch mehr Menschen betroffen sind: "Witz oder Humor stellen ja nicht die Existenz des Virus und seine objektive Bedrohlichkeit infrage, sondern verschaffen einen Moment Pause."

Portrait Claus Lamm