Mag. Jan Steinfeld
Berndl, G., Steinfeld, J., & Poinstingl, H. (2012). Schlussfolgerndes Denken numerisch: Der Wiener Zahlenreihentest. in Self-Assessment: Theorie und Konzepte. (S. 161-169). Unknown publisher.
Kubinger, K. D., Steinfeld, J., Reif, M., & Yanagida, T. (2012). Biased (conditional) parameter estimation of a Rasch model calibrated item pool administered according to a branched testing design. Psychological Test and Assessment Modeling, 54(4), 450-461.
Steinfeld, J. (2011). Entwicklung eines Rasch-Modell-konformen Tests zur Orientierungsleistung in virtuellen Systemen.
Prem, R., Steinfeld, J., & Stieger, S. (2007). Sind implizite Einflüsse auf Markenpräferenzen geschlechtsspezifisch unterschiedlich?. Postersitzung präsentiert bei 9. Arbeitstagung der Fachgruppe für Differentielle Psychologie, Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik, Wien, Österreich.
Prem, R., Steinfeld, J., & Stieger, S. (2007). Sind implizite Einflüsse auf Markenpräferenzen geschlechtsspezifisch unterschiedlich? in Abstracts zur Tagung DPPD 2007. (S. 74). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Institut für Angewandte Psychologie: Gesundheit, Entwicklung und Förderung

EDV-Beauftragter

Liebiggasse 5
1010 Wien

jan.steinfeld@univie.ac.at