emer. o. Univ.-Prof. Dr. Brigitte Rollett
T: +43-1-4277-47272
Wintersemester 2017
200207 PS Proseminar: Einstündiges Wahlfach - Erfolgreiche Zweisprachigkeit: Forschungsergebnisse zum Bilingualismus und Konsequenzen für die Praxis
Sommersemester 2017
200189 PS Proseminar: Einstündiges Wahlfach - Internetsucht
Wintersemester 2016
200189 PS Proseminar: Einstündiges Wahlfach - Persuasion: Überreden, beeinflussen, überzeugen im Alltag und in der Psychotherapie. Empirische Befunde und praktische Anwendungen
Hartmann, H., Radl, V., Winter, B., Cholewa, A., & Rollett, B. (2017). Self-regulation and well-being. Postersitzung präsentiert bei 17th Biennial European Association for Research on Learning and Instruction, Tampere, Finnland.
Werneck, H., Rollett, B., Klinger, D., Mühlbauer, P., Hartmann, H., Winter,. B., & Engländer, S. (2017). Family Development in the Course of Life (FIL) - an Austrian Longitudinal Project over 22 Years. Beitrag in International Couple and Family Psychology Conference, Evanston, USA / Vereinigte Staaten.
Rollett, B., Florack, A., Klinger, D., Glaser, K., Hartmann, H., & Werneck, H. (2016). Persönlichkeit und Selbstregulation als Determinanten positiver versus negativer Freundschaftsbeziehungen im beginnenden Erwachsenenalter. Beitrag in 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Leipzig, Deutschland.
Rollett, B., & Werneck, H. Familienentwicklung im Lebenslauf (FIL): Emerging Adulthood - familiäre und individuelle Bedingungen erfolgreichen Erwachsenwerdens
Mühlbauer, P., Glaser, K., Rollett, B., & Werneck, H. (2015). Die psychosoziale Entwicklung von Jungen und Mädchen und das Timing der Pubertät. Postersitzung präsentiert bei 22. Tagung der Fachgruppe Entwicklungspsychologie (EPSY), Frankfurt am Main, Deutschland.
Rollett, B., Florack, A., Klinger, D., & Mühlbauer, P. (2015). Entwicklungsbedingungen des Selbstregulationsfokus (SRF) nach Higgins.. 22. Tagung der Fachgruppe Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Frankfurt, Deutschland.
Rollett, B., & Sirsch, U. (2015). Erziehungsberatung. in D. H. Rost, J. R. Sparfeldt, & S. R. Buch (Hrsg.), Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (5 Aufl.). Weinheim: Beltz Verlag.
Werneck, H., Eder, M. O., Yanagida, T., & Rollett, B. (2014). Predicting adolescents' parent–child relationship quality from parental personality, marital conflict and adolescents' personality. European Journal of Developmental Psychology, 11, 159-176. DOI: 10.1080/17405629.2013.876914
Rollett, B., Florack, A., Gaderer, R., & Klinger, D. (2014). Untersuchungen zur längsschnittlichen Entwicklung des Selbstregulationsfokus nach Higgins
..
Rollett, B., Florack, A., & Gaderer, R. (2014). Investigating the origins of self-regulatory focus (RF): Preliminary results of a longitudinal study.. Beitrag in 11. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie (ÖGP), Wien, Österreich.
Werneck, H., Rollett, B., Pucher, M., Schmitt, H. G., & Nold, G. (2012). Die ersten 15 Lebensjahre: Stabilität und Wechsel väterlicher Einstellungen. in Das Väter-Handbuch. Theorie, Forschung, Praxis (S. 325-342). Unknown publisher.
Rollett, B. (2012). Erinnerungen an Anton Formann. in. M. Voracek (Hrsg.), Of Things past. The Memorial book for Anton K. Formann (1948-2010) (S. 104-107). Unknown publisher.
Rollett, B., & Preckel, F. (2012). K-ABC: TBS-TK Rezension: Kaufman - Assessment Battery for Children. Psychologische Rundschau, 2, 325-342.
Rollett, B., & Werneck, H. Das Längsschnittprojekt Familienentwicklung im Lebenslauf (FIL): Der Übergang in das Erwachsenenalter – Gesundheitsverhalten, individuelle und Familienentwicklung
Rollett, B., & Kastner-Koller, U. (2011). Praxisbuch Autismus für Eltern, Erzieher, Lehrer und Therapeuten (4., überarbeitete Auflage). Unknown publisher.
Rollett, B., & Sirsch, U. (2010). Erziehungsberatung. in D. H. Rost (Hrsg.), Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (4. überarb. und erw. Aufl., S. 151-159). Weinheim: Beltz.
Rollett, B., & Rollett, W. (2010). Anstrengungsvermeidung. in. D. H. Rost (Hrsg.), Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (S. 151-159). Unknown publisher.
Werneck, H., & Rollett, B. (2010). Elterliche Trennung und ihre Folgen für adoleszente Kinder. in 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie Unknown publisher.
Rollett, B., Werneck, H., & Nold, G. (2010). Entwicklungsbedingungen und Ausprägungen von Zukunftsvorstellungen im Jugendalter. in 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie Unknown publisher.
Werneck, H. (AutorIn), & Rollett, B. (AutorIn). (2010). Familienentwicklung: Mit 18 bereit für die Selbstständigkeit?.
Rollett, B., Werneck, H., & Hanfstingl, B. (2009). Elterliche Partnerschaftsqualität und die Entwicklung der Neigung zum Neurotizismus bei den Kindern: Ergebnisse eines Längsschnittprojekts. Psychologie in Erziehung und Unterricht: Organ der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 56(2), 85-94.
Rollett, B., Nold, G., & Werneck, H. (2009). Lebenslaufspezifische Determinanten der Entwicklung von Berufsinteressen bei Adoleszenten: Ergebnisse eines Längsschnittsprojektes. in Entscheidungen und Veränderungen in Arbeit, Organisation und Wirtschaft Unknown publisher.
Glück, J., Jirasko, M., & Rollett, B. (2008). Training-related changes in solution strategy in a spatial test: An application of item response models. Learning and Individual Differences, 13(1), 1-22. DOI: 10.1016/S1041-6080(01)00042-5
Rollett, B. (2008). Weltethos und Psychologie. in. E. Bader (Hrsg.), Weltethos und Globalisierung (S. 187-196). Unknown publisher.
Rollett, B., & Werneck, H. (2008). Risikofaktoren des näheren sozialen Umfeldes: Familiäre Beziehungen. in Unknown host publication title (S. 88-99). Unknown publisher.
Rollett, B. (2008). Die Rolle der Familie bei schicksalhaften Krankheiten: Krise und Coping. Imago hominis: Quartalsschrift des Instituts für Medizinische Anthropologie und Bioethik, (15/3), 203-215.
Rollett, B., & Werneck, H. Das Längsschnittprojekt Familienentwicklung im Lebenslauf (FIL): Familienbezogene und individuelle Entwicklungsaufgaben und ihre Bewältigung im Jugendalter
Werneck, H., & Rollett, B. (2007). Der Einfluss elterlicher Partnerschaftsqualität auf Persönlichkeit und Bindungsrepräsentation der Kinder mit 11 Jahren. Psychologie in Erziehung und Unterricht: Organ der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 54(2), 118-128.
Rollett, B., & Prause, C. (2007). Den Anderen sehen lernen- Ergebnisse eines Antirassismusprojekts. in. H. Biedermann,. F. Oser, &. C. Quesel (Hrsg.), Vom Gelingen und Scheitern Politischer Bildung (S. 549-556). Zürich: Rüegger Verlag.
Rollett, B. (2007). Die Arbeit mit Angehörigen autistischer Kinder und Jugendlicher. Pädiatrie & Pädologie, 42(5), 28-31.
Kastner-Koller, U., & Rollett, B. (2007). Praxisbuch Autismus für Eltern, Erzieher, Lehrer und Therapeuten. Elsevier.
Rollett, B., & Werneck, H. (2006). Elterliche Partnerschaft und kindliches Leistungsverhalten. in Familie und Beruf - weibliche Lebensperspektiven im Wandel (S. 121-137). Peter Lang.
Rollett, B., & Werneck, H. (2006). Elterliche Partnerschaftsqualität und kindliche Leistungsbereitschaft. in Beiträge zur 7. Wissenschaftlichen Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie (S. 173-179). Klagenfurt: Unknown publisher.
Rollett, B., & Werneck, H. (2006). Familiäre Sozialisationsbedingungen und kindliches Problemverhalten im Grundschulalter: Resultate einer Längsschnittstudie. in. D. Bender, &. F. Lösel (Hrsg.), 45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie Pabst Science Publishers.
Werneck, H., & Rollett, B. (2006). Differentielle Entwicklung der elterlichen Partnerschaft von der Schwangerschaft bis zur Präadoleszenz des Kindes. in. D. Bender, &. F. Lösel (Hrsg.), 45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie Pabst Science Publishers.
Werneck, H., & Rollett, B. (2006). Familiäre Determinanten der Bindungsqualität in der Präadoleszenz. in Beiträge zur 7. Wissenschaftlichen Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie (S. 187-193). Klagenfurt: Unknown publisher.
Werneck, H., Werneck-Rohrer, S., & Rollett, B. (2005). Applied family psychology in Austria. Newsletter of the International Academy of Family Psychology, 24, 11-14.
Rollett, B., & Werneck, H. (2004). Familienpsychologie. in Unknown host publication title (S. 394-402). Unknown publisher.
Rollett, B. (2003). Projektive Verfahren. in Unknown host publication title (S. 340-348). Unknown publisher.
Rollett, B. (2003). Psychosadismus oder die Macht des Ungeistes. in Unknown host publication title (S. 24-33). Unknown publisher.

Institut für Angewandte Psychologie: Gesundheit, Entwicklung und Förderung

Liebiggasse 5
1010 Wien
Zimmer: O1.44

T: +43-1-4277-47272
F: +43-1-4277-847272

brigitte.rollett@univie.ac.at