Mag. Dr. Julia Riegler

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Riegler, J. (2011). Die eigensinnige Vagina. Zum Doppelgesicht des schmerzhaften Koitus als Anpassung und Widerspenstigkeit. in. A. Bruske,. I. M. Iso,. A. Wespe,. K. Zehnder, &. A. Zimmermann (Hrsg.), Szenen von Widerspenstigkeit. Geschlecht zwischen Affirmation, Subversion und Verweigerung. Unknown publisher.
Riegler, J., & Ruck, N. M. (2011). Dressur des Körpers und Widerstand des Leibes? Der schöne Körper und der sexuelle Leib als Orte gegenwärtiger Selbstdisziplinierungen. in. M. K. Wiedlack, &. K. Lasthofer (Hrsg.), Gendered Subjects. Körperregime und Geschlecht. (Gendered Subjects). Unknown publisher.
Ruck, N. M., Slunecko, T., & Riegler, J. (2010). Kritik und Psychologie – ein verschlungenes Verhältnis. Psychologie & Gesellschaftskritik, 33/34(132/133), 45-67.
Przyborski, A., & Riegler, J. (2010). Gruppendiskussion und Fokusgruppe. in Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie. Unknown publisher.
Riegler, J., & Przyborski, A. (2009). Zur empirischen Erforschung weiblicher Erfahrungen von Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Vorschlag einer feministisch-kulturpsychologischen Herangehensweise zur Rekonstruktion einer so genannten Sexualstörung. Journal für Psychologie: Theorie - Forschung - Praxis, 17(1).
Riegler, J. (2009). Re-Constructing Women's Experiences of Sexual Pain. The 'Deviant' Body as an Object of Cultural Psychological Consideration. Psychology & Society, 60-71.

Institut für Psychologische Grundlagenforschung und Forschungsmethoden

Liebiggasse 5
1010 Wien

julia.riegler@univie.ac.at