Angewandte Psychologie: Arbeit, Bildung, Wirtschaft

Einkaufszentrum innen

Das Themenfeld „Angewandte Psychologie: Arbeit, Bildung, Wirtschaft“ untersucht psychologische Grundlagen von Erleben und Verhalten im Bereich von Arbeit, Bildung und Wirtschaft. Insbesondere ist es das Ziel des Themenfelds, psychologische Prozesse der Regulation und Selbstregulation in den genannten Bereichen zu identifizieren, Möglichkeiten der Prävention und Intervention abzuleiten und entsprechende Maßnahmen zu evaluieren. Inhaltliche Schwerpunkte liegen in den Bereichen Arbeits- und Organisationspsychologie, der Bildungspsychologie und Evaluation, der ökonomischen Psychologie und der Angewandten Sozialpsychologie. Im Themenfeld sind zwei Forschungsschwerpunkte eingebettet („Förderung von Lebenslangem Lernen in Bildungsinstitutionen aus psychologischer Perspektive“ sowie „Psychologische Grundlagen von Entscheidungen und Veränderungen in der Wirtschaft: Arbeit, Organisation, Konsum und Volkswirtschaft“).